Der JCPC Komplettumbau

Hier dürfen wir ein sehr spezielles Projekt vorstellen und zeigen, was JCPC kann und macht :)
Einen bestehenden PC komplett zerlegen und von Grund auf neu aufstellen:
Der Kunde hat einen komplett wassergekühlten PC zum Geburtstag vor zwei Jahren bekommen. Die Hardware ist edel, doch nicht wirklich optimiert oder nach unseren Standards zusammengebaut. Gebaut wurde der PC von jemandem, der zwar gewusst hat was er wie zusammensetzen muss, jedoch fehlte das gewisse "Etwas". Unser Vorschlag war der komplette Umbau mit mehr Radiatoren, neuem Ausgleichsbehälter, Wasserablassventil, neuen Schläuchen, farblich passenden Fittings, dezenterem Gehäuse und vielem mehr!

Die Basis Bildet hier ein ASUS Rampage V Extreme, ein i7 5820K @ 4,4GHz, eine EVGA GTX 980 Hydro Copper, 16GB DDR4-2800 RAM und praktisch alles Alphacool Wasserkühlungs-Komponenten.
Zusätzlich arbeiten hier 3 950er Pro SSD's im RAID0 @ 1,5GB/s, was die Daten unglaublich schnell verwaltet.
Sehr edel und sehr schnell!

Wir gratulieren dem Kunden zu einem wirklich stylischen und einzigartigem Build! :)

Der spezielle Wunsch einer Streamerin: Xephira

i7 6700K @ 4,5GHz, GTX 1080 mit EKWB Waterblock, XSPC Raystorm Pro CPU Kühler und viel weitere edle Hardware verpackt in einem Custom Build, der das Motto "Weiss & Edel" hatte. RGB LED mit Fernbedienung, LED Lüfter mit Knöpfen für die Verstellung der Lichteffekte, kompletter Plexiglas Ausgleichsbehälter, weiss gesleevte Kabel und Fittings mit Chrome Effekt runden das Ganze ab.

Red Devil

High-End wohin man sieht:
Das schlichte und edle Fractal Define S ist das Zuhause feinster Hardware. Das MSI Gaming M7 trägt hier einen i7 6700K @ 4,6GHz mit dem bekannten BeQuiet! Dark Rock 3, 32GB DDR4-3200 Vengeance LED RAM, eine MSI GTX 1080, die WD Blue 1TB M.2 SSD, ein Seasonic Prime 650W Netzteil und weitere drei 140mm BeQuiet! Silent Wings 3 für den Airflow im Case. Abgerundet wird das Ganze von BitFenix Sleeve Kabeln in teuflischem Rot. Silent but deadl... naja nicht ganz, aber dieser Build ist wirklich extrem schnell! Herzliche Gratulation an den Kunden! :)

Klein aber OHO!

Klein, dafür umso schneller! Das Fractal Define C ist hier das Zuhause für einen sehr schnellen PC. Auf dem ASUS Maximus VIII Hero sitzen ein i7 6700K @ 4,5GHz, eine M.2 SSD, eine MSI GTX 1080 und 16GB DDR4-3200. Gekühlt von BeQuiet! ist das System nicht nur sehr schnell, sondern auch unhörbar leise. Eine blaue Kaltlichtkathode gibt dem Build zusätzlich eine edle Note.
Wir gratulieren dem Kunden zu einem gelungenen JCPC :)

Renovierung eines 7 Jahre alten PC's? Kein Problem!

Ein sieben Jahre alter PC. Dreckig, mies verkabelt, laut und heiss. Hier wurde der komplette PC von Grund auf gereinigt, in Einzelteile zerlegt und mit aktueller Hardware wieder perfekt zusammengebaut! Der i7 der ersten Generation wurde auf über 4GHz übertaktet und wird von einem Noctua-Monster im Idle fast auf Zimmertemperatur gehalten. Eine MSI GTX 1070 rundet das Paket mit 12GB DDR3 im Triple-Chanel ab und ist wieder bereit für Titel wie Witcher 3, Star Citizen und Battlefield 1.

Old but Gold

UPDATE
Custom Loop für die CPU mit in Europa unbekannten Herstellern wie:
- cooltex
- STW
- SysCooling
- Barrow
Günstig und absolut funktional! Kann man nur empfehlen! :)

Dieser Kunde wollte bloss einen für ihn stylischeren PC. Also verpackten wir seine bestehende Hardware in ein neues Kleid. Das Fractal Define S macht hier eine wirklich ausgezeichnete Figur :) Die Palit GTX 970 ist zwar neuer als der Rest vom Build, jedoch leistet der i7 2600K noch immer hervorragenden Dienst und läuft seit über fünf Jahren mit 4,5GHz! DDR3-1600 und eine SSD liefern den nötigen und immer noch akzeptablen und schnellen Speicher. Hier würde es natürlich auch Neueres geben, dies wurde aber nicht gewünscht :) BeQuiet! Lüfter von Vorne bis Hinten sorgen ausserdem für einen unhörbaren Idle-Betrieb.

Leise, aufgeräumt & schnell

Ein neuer PC auf Z170er Basis mit i7 6700K @ 4,2GHz, GTX 1070, 16GB DDR4 und fünf 120mm BeQuiet! Gehäuselüfter machen diesen PC nicht nur flüsterleise, sondern finden im Fractal Define R5 Window auch einen edlen und perfekt aufgeräumten Platz um alle modernen Spiele butterweich zu zocken! Der Blick durch das Seitenfenster wird belohnt mit CableMod Sleeve-Kabeln in Rot/Schwarz.

Seit einem Jahr im Dauereinsatz

Der Wolf im... Wolfspelz: Unter dem massiven Dark Rock 3 versteckt sich ein Hexacore i7 5820K @ 4,2GHz. Für flüssiges zocken sorgt die Perle von EVGA: Die GTX 980Ti Classified. 16GB DDR4 im Quad-Chanel, 2 SSD's im RAID 0 Verbund (~1GB/s) und ein fensterloses Define R5 Gehäuse von Fractal. CableMod Sleeves in rot und ein Kabelmanagement wie man es sich wünscht. Schnell und leise. Wie es sich gehört :)

Mid-Range PC mit Liebe zum Detail

Es muss nicht immer absolutes High-End sein. Ein dezentes Fractal Core 2500 als Basis für einen i7 6700K @ 4,4GHz der unterstützt wird von einer GTX 970 Strix. Die Standard Gehäuselüfter werden unterstützt von 2 Prolimatech LED Lüftern, gesteuert über ein BitFenix Lüftercontroller mit Touch-Bedienung.

Motto: Clean & Silent

Hier war der Auftrag klar: Keine 5,25" Laufwerke, möglichst keine Kabel und ein absolutes Silent-System. Challenge Accepted! Das Phanteks Eclipse P400 Gehäuse war hier die richtige Wahl um ein edles und absolut cleanes System zu bauen. Befeuert wird dieser Build von einem i5 6600K @ 4,2GHz, einer MSI GTX 1070 und 16GB DDR4. Der Dark Rock 3 hält die Temperaturen tief und wird unterstützt von drei 120mm BeQuiet! PureWings.

Clean & Silent: 2.0

Das NZXT Source 340 Razor Edition war Basis eines Builds, der cleaner fast nicht sein könnte. Ein i5 6600K @ 4,2GHz wird befeuert von einer EVGA GTX 1070 FTW und liefert genug Power für jedes aktuelle Game. 16GB DDR4 und eine 500GB SSD sorgen für genügend Speicherbandbreite um auch die Lade- & Installationszeiten einzuschränken. Auch hier sorgt ein komplett über PWM gesteuertes BeQuiet! Lüfter-SetUp für praktisch unhörbaren Betrieb.